Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

April 2014
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv

9. Apr. 2014
10173397_224002157798882_2129255805_n

Carboo4U Sportler vor Ort - Joe Körbs läuft unter drei Stunden im Marathon - Großes Lauffest in Bonn – Neuer Rekord mit 13.017 gemeldeten Teilnehmern

„Heute habe ich mich als Breitensportlerin unter 13.000 anderen gefühlt“, sagte Irina Mikitenko nach ihrer Teilnahme beim Staffellauf-Wettbewerb im Rahmen des Deutsche Post Marathon Bonn 2014. „Mit so vielen strahlenden Sportlern ins Rennen zu gehen und für den Laufsport zu werben, das hat mir unheimlich viel Spaß gemacht“, so Deutschland erfolgreichste Langstreckenläuferin. Und es gab durchweg strahlende Gesichter beim Deutsche Post Marathon Bonn. Bei besten Frühlingsbedingungen feierten Läufer und viele tausende Zuschauer den ersten großen Start in die Laufsaison. Marathon, Halbmarathon, Staffeln und Schulstaffeln lockten 2014 erstmals über 13.000 Sportler in die Bundesstadt: neuer Rekord. Beim Marathon gab es einen äthiopischen Doppelsieg: Nach 42,195 Kilometern lief Gonfa Bonsa (ETH) mit 2:18:43 h ins Ziel. Seine Landsfrau Adanech Mamo siegte bei den Damen in 2:45:09 h.

Am Morgen waren bereits die Halbmarathon-Läufer an den Start gegangen. Als einer der ersten großen Halbmarathon-Läufe des Jahres lockte Bonn knapp 8.000 Athleten in die Bundesstadt und zählt damit mittlerweile zu den fünf größten Halbmarathon-Läufen im Rahmen eines Marathons in ganz Deutschland. Als erstes lief Yohannes Hailu Atey (Tus Deuz) nach 1:07:41 h über die Ziellinie. Bei den Frauen siegte die 23-jährige Anke Esser. Bei ihrem Halbmarathon-Debüt erreichte sie nach 1:21:24 h als Erste das Ziel.

1.750 Schüler und 380 Marathon-Staffeln komplettierten das große Läuferfeld.

(Autor & Copyright: Sarah Thielen für Laufen-im-Rheinland)

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/