Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

September 2013
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archiv

26. Sep. 2013

Der ehemalige Spieler der SGW Köln Vlad Kapsa bildet zusammen mit Marco Räde das neue Trainer-Team für die ersten Mannschaften im Herrenbereich der SGW Köln. Vor allem bei der gerade aus der DWL abgestiegenen ersten Mannschaft müssen beide große Herausforderungen meistern, bevor man am Rhein vom Wiederaufstieg träumen kann. Nachdem schon im Verlauf der zurückliegenden Saison einige Schlüsselspieler kürzer treten mussten, verließ im Sommer mit Jakob Otten (zu Bayer Uerdingen) ein weiterer Leistungsträger die SGW. Die Lücken müssen andere Spieler aus dem SGW-Karder füllen und die Aufgaben der Leistungsträger müssen auf mehrere Schultern verteilt werden.

Brüllt in Zukunft vom Beckenrand: Vlad Kapsa

Brüllt in Zukunft vom Beckenrand: Vlad Kapsa - Foto: Sebastian Knoth

Der große Erfahrungsschatz, den Kapsa als langjähriger Spieler beim aktuellen Double-Gewinner ASC Duisburg sammeln konnte, wird ihm die Arbeit genau so erleichtern, wie der große Respekt, den er nach wie vor im Kreise seiner ehemaligen Mitspieler bei der SGW genießt. Und auch Räde konnte sich durch seine langjährige Trainertätigkeit beim SGW-Stammverein SV Rhenania Erfahrung und Respekt erarbeiten.

Die älteren Jugendspieler der SGW werden in der kommenden von Dr. Radu Rusu und dem aktuellen SGW-Spieler George Tarnovetchi (in der letzten Saison immerhin zehntbester Torschütze in der DWL) betreut. Die beiden finden hochmotivierte Spieler vor, die gerne an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen möchten und davon träumen, in Zukunft bei den “Großen” in der ersten Mannschaft zu spielen.

920744_449925665082120_1869015798_o

Wird an den Jugendspielern der SGW-Köln viel Freude haben: George Tarnovechi

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/