Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Juli 2013
M D M D F S S
« Jun   Aug »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archiv

12. Jul. 2013
Braunschweig Triathlon 2013_Carboo4U_nutrition_Sporternährung

Carboo4U - Deine Sporternährung! Ernährungstipps für die Langdistanz von Dr. Erbil Kurt

Der Sommer gibt noch einmal richtig Gas. Während andere sich im Schatten entspannen steht einem Start beim kommenden Challenge Trithalon Weekend in Roth 2013 nichts mehr im Wege.

Die dort angebotene Triathlon-Distanz: Die Triathlon Langdistanz, Mythos Roth 2013, der IRONMAN. Die Triathlon Langdistanz ist weitläufig als IRONMAN bekannt – wobei der Name IRONMAN eigentlich nur eine Veranstaltungsserie ist. Die IRONMAN- bzw. Challenge-Distanz hat festgelegte Strecken, die beim Schwimmen 3,86 km (2,4 Meilen), Rad 180 km (112 Meilen) und Laufen 42,195 km (26,2 Meilen) sind.

Mein persönlicher Ernährungstipp:

Bei höheren Intensitäten muss der Körper aber auch mehr auf die Kohlenhydrate als Energielieferanten zurückgreifen, sie liefern schneller und effektiver Energie. Mit Fetten ist da nicht mehr soviel zu holen, sprich da müssten auch die gut Trainierten ein langsameres Tempo anschlagen; und bei ganz leeren Kohlenhydratspeichern und keinem Nachschub – nun, da geht dann „nix“ mehr (Hungerast…), weil der Körper auch zur adäquaten Fettverbrennung Kohlenhydrate braucht, die sind also wirklich unersetzlich im Sport.

Was heißt das für den Einsatz von Carboo4U – Deine Sporternährung! ? Nun – optimal wäre es, wenn wir im ganzen Rennen das natriumreiche und optimal verträgliche CARBOO4U Performance Drinks einsetzen könnten, die Zusammensetzung erlaubt eine rasend schnelle und magenschonende Aufnahme. In dem Fall würden wir zwischen 60g (16 Stunden – Finisher ) und 125g (8 Stunden – Finisher) pro Rennstunde zu uns nehmen (übers ganze Rennen). Also 650ml – 1350ml fertig angerührtes Iso-Getränk. Wie, deutlich mehr als 1 Liter pro Stunde höre ich da einige fachkundige Leser fragen…? – Zu Recht!

Das ist zuviel, die wenigsten können mit soviel, auch wenn es viel Salz enthält, klarkommen. Was also tun, wenn man zur ganz schnellen Fraktion gehört? Aus heutiger Sicht: Carboo4U Performance Gels mit Guarana Koffein. Alle 45 Minuten 1 x 35 g Stick oder 2 x 20g Fast-Sticks. Unser Carboo4U Performance Energy Gel ist konzentriert und somit leichter und praktischer in großen Mengen mit sich znführen. Die Carboo4U Performance Gels Cola und auch Holunder enthalten beide 25 mg Guarana Koffein pro Stick. Guarana enthält mehr Koffein als Kaffee oder Tee. Die anregende Substanz wird jedoch im Gegensatz zu dem in Kaffee enthaltenen Koffein langsamer freigesetzt.

Oder ganz Oldschool. Zum Beispiel der Tipp unseres Experten, der selbst vor sieben Jahren mit Carboo4U Sporternährung in Roth mit folgender Strategie an den Start ging: Carboo4U Isogetränke glänzen mit hypoosmolaren Messwerten bei der üblichen Konzentration von 9% oder 90g Kohlenhydrate pro Liter oder 2 x 50g Packung Carboo4U Performance Drink pro Liter Wasser. Eine höhere Konzentration kann problemlos mit Maltodextrin pur (Carboo4U Upload Malto 19) hergestellt werden, ohne Magen-/Darmprobleme zu riskieren.

Also bei 2,5 Litern-Startausstattung am Rad mit 4 Radflaschenhaltern 5 x 45g plus zusätzlich verteilt auf die 4 Flaschen 250g Maltodextrin, macht zusammen 475g Kohlenhydrate, für die Radstrecke mitgehabt. Das macht bei einer Fahrzeit von 5:30 h schon mal ca. 90g pro Stunde, dazu kamen 1 halbe Banane und 1 Oat King-Riegel (zusammen ca. 65g Kohlenhydrate) und etwas Wasser auf den letzten 90km der Radrunde (ca. 750ml). Also perfekt nahe an 120g pro Stunde – ohne irgendwelche Krisen.

Wer kann schon behaupten, eine so hohe Kohlenhydrataufnahme mit anderen Produkten ohne geschmackliche oder sonstige Problemchen erreicht zu haben??? Beim Laufen kam dann der Unterschied zu Cola/Wasser zum tragen… Da musste unser Top-Sportler ziemlich oft Wasser lassen, auf der Radstrecke wegen der optimalen Zusammensetzung kein Bedarf…!

Da auch ich zu den Leuten gehöre, die recht unempfindlich auf niedrige Salzzufuhr reagieren – und das auch weiß…! – , kann ich mir leisten, so durch den Lauf zu gehen und keine Salztabletten mitzuführen oder andere Produkte zu mir zu nehmen, die mehr Natrium enthalten.

Ja, was soll ich sagen, für unsere Spitzenathleten ist Roth immer eine Reise wert, und  mit der richtigen Wettkampfverpflegung von Carboo4U stets mit Bravour bestanden…!!!

Meinen Fahrplan kann man auf alle Triathlon-Langdistanzen übertragen!


Neben der wichtigen Vorbereitung im Training, sollte man auch bei der Verpflegung auf den rund 226 km bis zum Ziel gut präpariert sein. Denn es ist schon entscheidend für das Erreichen der persönlichen Ziele, was man wann auf einer Langdistanz zu sich nehmen sollte, um optimal über die Runden zu kommen.

Glückliche Triathleten - Gut vorbereitet für die Challenge in Roth

Glückliche Triathleten - links Chrissie Wellington und Marina Knorr - Gut vorbereitet für die Challenge in Roth

Übrigens. Es sind für den Herbst noch Pläze bei unseren befaster-Seminaren frei!

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/