Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Archiv

12. Jun. 2013
Jets planen 2. Herrenmannschaft

Jets planen 2. Herrenmannschaft


Perspektiv-Team für A-Junioren, Neueinsteiger und Ehemalige

von Andreas Heinen

Was ist besser als eine American Football-Mannschaft? Na, klar! Zwei American Football-Mannschaften! Das haben sich auch die Troisdorf Jets gedacht und starten nun die Planungen für ein Perspektiv-Team im Seniorenbereich, das 2014 erstmals an den Start gehen soll.

Die Idee, eine zweite Herren-Mannschaft aufzubauen ist nicht neu, doch bisher fehlten einfach die Kapazitäten innerhalb des Vereins. Dem gegenüber steht jedoch der große Zuwachs an Football-Anfängern vor allem im Jugendbereich der Troisdorf Jets, der mittelfristig die Gründung eines weiteren Herren-Teams realistisch und sinnvoll werden lässt.

„Wir haben in den vergangenen Jahren leider oft die Erfahrung gemacht, dass der Leistungssprung aus unserem A-Jugendteam zu den Herren in die 2. Bundesliga für manche Spieler einfach zu groß war“, sagt Jets-Präsident Eric Grützenbach. „Das hat schon mehrmals dazu geführt, dass Spieler entweder ganz mit dem Football-Sport aufgehört oder sich einem unterklassigen Team in der näheren Umgebung angeschlossen haben. Mit einem Perspektivteam, das in der untersten Liga starten wird, wollen wir diese Abwanderung verhindern und den Spielern Einsatzzeit auf dem Feld ermöglichen, die sie in der GFL 2 aufgrund mangelnder Erfahrung vielleicht nicht bekommen würden.“

Neben den Jugendspielern kommen aber auch stetig Football-Anfänger zu den Jets-Seniors. Auch für diese Neulinge bietet sich ein Perspektiv-Team an, in dem sie in Ruhe an den Sport herangeführt werden und vor allem viel Einsatzzeit im Ligabetrieb auf dem Footballfeld bekommen. Denn mit etwas Erfahrung fällt der Sprung ins GFL2-Team der Jets leichter.

Eine weitere Zielgruppe für das geplante Perspektiv-Team sind ehemalige Spieler der Troisdorf Jets, die zwar noch Spaß am Footballsport haben, sich aber dem Leistungsdruck in der 2. Bundesliga nicht mehr stellen wollen oder können.

„Die langen Auswärtsfahrten in der GFL 2 sowie der enorme Zeitaufwand für Training und Vorbereitung schrecken viele ältere Spieler ab, die eigentlich gerne noch einmal den Jets-Helm aufsetzen möchten“, meint Grützenbach. „Auch diesen Jungs möchten wir die Möglichkeit geben, so lange wie sie Spaß und Lust haben, Football zu spielen.“

Für Ende September dieses Jahres ist ein erstes Teammeeting geplant um zu sehen, wie groß der Zuspruch ist. Interessenten können sich gerne bereits jetzt per Email unter football@troisdorf-jets.de (Stichwort „JetsProspects“) melden.

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/