Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Archiv

14. Mai. 2013
Bild: Troisdorf Jets und Carboo4U - Deine Sporternährung! Spielen sich langsam aufeinander ein: Travis Poitier (links) und Quarterback Tony Moore.

Bild: Troisdorf Jets und Carboo4U - Deine Sporternährung! Spielen sich langsam aufeinander ein: Travis Poitier (links) und Quarterback Tony Moore.

Erster Sieg für die Jets – Jubel am Ende dank einer starken ersten Halbzeit gegen die Hamburg Huskies

von Andreas Heinen

Die Troisdorf Jets konnten am vergangenen Samstag gegen die Hamburg Huskies ihren ersten Sieg der diesjährigen GFL2-Saison einfahren. 34:21 hieß es am Ende einer Partie, in der es die Jets in Halbzeit zwei noch einmal unnötig spannend machten.

Gleich im ersten Drive mussten die Troisdorfer Footballer einen weiten Weg zurücklegen. Von der eigenen 7-Yard-Linie ging es in Richtung Endzone der Huskies. Doch mit klugen Pässen und starken Läufen schafften es die Roten zum ersten Touchdown, erzielt durch Quarterback Tony Moore. Den anschließenden Extrapunkt kickte Klaus Zettelmeyer durch die Stangen (7:0). Zettelmeyer ist eigentlich Offense Coordinator der Jets und hat seine Footballschuhe schon vor Jahren an den Nagel gehängt. Doch durch den verletzungsbedingten Ausfall der etatmäßigen Kicker, sprang er ausnahmsweise helfend ein und hatte ganz offensichtlich nichts verlernt.

„Wenn wir erfolgreichen Football spielen wollen, müssen wir vier Quarter lang konzentriert bleiben und nicht nur eine Halbzeit“, sagt Head Coach Javan Lenhardt. „Auch bei den Special Teams haben wir noch gehörigen Verbesserungsbedarf. Die wenige Vorbereitungszeit, die wir bis zum Spiel gegen Rostock haben, werden wir intensiv nutzen“.

Für die Jets geht es nun also ohne Pause weiter. Am kommenden Samstag, den 18. Mai 2013 (Kickoff 18 Uhr), erwarten die Troisdorfer Footballer die Rostock Griffins im heimischen Aggerstadion.

Hamburg Huskies vs. Troisdorf Jets
21:34 (7-14/0-14/6-6/8-0)

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/