Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Archiv

3. Mai. 2013

Am Wochenende soll es regnen und die Temperaturen sollen 15 Grad nicht übersteigen; also das perfekte Freibadwetter.

Mit etwas Glück kann der Klassenerhalt am Wochende in den Auswärtskappen gesichert werden.
Mit etwas Glück kann der Klassenerhalt am Wochende in den Auswärtskappen gesichert werden.

Deswegen ist auch absolut richtig, dass die Krefelder nicht bis zum Hochsommer warten, um ihr vereinseigenes Freibad zu öffnen, denn im Sommer geht ja jeder Jammerlappen ins Freibad. Es ist um einiges cooler, dass die nächsten zwei Play-down-Spiele der SGW KÖLN gegen Krefeld 72 am kommenden Wochende open-air in Krefeld im SVK-Vereinsbad stattfinden.

Falls die Kölner Sieben diese Spiele gewinnt, ist der Klassenerhalt gesichert. Mit diesem Ziel vor Augen würden auch -5 Grad, Schneefall und Blitzeis niemanden vom Krefelder Freibad fernhalten.

Hier die wichtigsten Zahlen, Daten, Fakten:

Samstag, 4.Mai 18:30 SV Krefeld 72 – SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (SVK-Vereinsbad); 7-15 Grad; Regen

Sonntag, 5. Mai 11:00 SV Krefeld 72 – SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (SVK-Vereinsbad); 3-13 Grad; Regen

Simon Stöcker: Kehrt nach seiner Sperrer aus dem Spiel in Weiden ins Team zurück
Simon Stöcker: Kehrt nach seiner Sperre aus dem Spiel in Weiden ins Team zurück.
-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/