Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archiv

18. Jan. 2013
Leckerer FITTER INS LEBEN Saucen Tipp für BBQs
Foto: Peter Smola / pixelio.de – Das lädt doch ein! Leckerer FITTER INS LEBEN Saucen Tipp für BBQs

Eine gute Soße rettet ein schlechtes Essen und setzt einem guten Essen die Krone auf… hier nun zwei schmackhafte gute FITTER INS LEBEN Saucen Rezepte, mit weniger Kohlenhydrate…

Diese Dip-Sauce für Garnelen, Chicken Wings, Tofu-Chips oder was auch immer Ihren Appetit anregt, sind sehr einfach zuzubereiten.

Und so funktioniert es

Die Zutaten:

  • 1/2 Tasse Erdbeermarmelade (oder Aprikose, die Sorte bei uns…)
  • 1 Teelöffel Senf, mittelscharf
  • 1 Teelöffel asiatische Chili oder Chili-Knoblauch-Sauce oder benutzen Sie einfach Ihre Lieblings-Hot-Sauce, je nach Geschmack

Zubereitung:
Alle Zutaten zusammenrühren und nach Geschmack noch abrunden, denn der eine mag es etwas süßer, der andere feuriger. Mit Wasser für die gewünschte Konsistenz sorgen. Nährwertangaben: Kohlenhydrate und Kalorien sind hier meist abhängig von der Marmelade. Ich empfehle den kalorienreduzierten Marillen Fruchtaufstrich von d`arbo mit 13g Kohlenhydrate auf 100g.

Zubereitungszeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 3 Minuten

FITTER INS LEBEN BBQ Sauce - leicht gemacht
FITTER INS LEBEN BBQ Sauce – leicht gemacht

Die FITTER INS LEBEN selbstgemachte BBQ Sauce

Nahezu alle handelsüblichen Grillsaucen sind voll mit Zucker. Die meisten handelsüblichen Ketchups, auch wenn Sie kalorienreduziert sind, haben einen Zuckeranteil von 16-30 pro 1/4 Tasse. Warum dann nicht die eigene BBQ-Sauce selbst mit Zuckeraustausch herstellen? Und dann auch mit Cola light?

Die Zutaten:

2 Streifen von dicken Speck, fein gehackt (oder siehe Hinweis)
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt oder 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
1 kleine Dose (6 oz) Tomatenmark
1 kleine Dose Cola light, 0,33l
1/4 Tasse low carb (zuckerfrei) Ketchup (oder siehe Hinweis)
3 TL Senf
1 Esslöffel Worcestershire Sauce
1 Prise gemahlene Nelken
Hot Sauce je nach Geschmack

Hinweis: Wenn Sie keinen Low-Carb-Ketchup finden (zuckerfrei), lassen Sie es, aber fügen Sie etwa einen Esslöffel Essig hinzu und dann mit etwas Süßstoff abschmecken.

Zubereitung:

  • Den Speck in der Pfanne anbraten.
  • Dann fügen Sie die Zwiebel hinzu und leicht bei mittlerer Hitze etwa 3-5 Minuten anschmoren bis alles glasiert ist. Dann erst den Knoblauch an dieser Stelle hinzu, wenn er frisch ist. Rühren Sie ihn für eine halbe Minute mit ein.
  • Dann kommt der Rest der Zutaten, plus etwa eine halbe Tasse Wasser hinzu. Gut umrühren und etwa für 20-30 Minuten köcheln lassen. Es kocht ein wenig nach unten und die Aromen verschmelzen miteinander.
  • Würzen Sie so, bis Sie Ihren persönlichen Geschmack gefunden haben – Sie können Essig, Süßstoff (flüssig bevorzugt) oder scharfe Soße hinzufügen.

Das Rezept ergibt etwa 10 Portionen 1/4 Tasse. Jede Portion hat etwa 3,5 Gramm Kohlenhydrate plus 1 Gramm Ballaststoffe.

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/