Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Dezember 2012
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archiv

7. Dez. 2012
Carboo4U Wasserballer  George Tarnotvechi im Zweikampf

Carboo4U Wasserballer George Tarnovetchi im Zweikampf

SGW Rhenania/Poseidon Köln fordert den Ligafavoriten Esslingen und Newcomer Neustadt

Die Bundesliga Wasserballer der SGW Köln haben ein schwieriges Auswärts-Doppelwochenende vor sich. Am Samstag geht es zum ungeschlagenen Tabellenführer SSV Esslingen und dann treffen unsere kölschen Jungs um 16 Uhr im Untertürkheimer Inselbad auf den Favoriten der Gruppe B. Die Favoritenrolle hat Esslingen bereits früh in der Saison bestätigt.

Passend zum angesagten Winterwetter trägt der SSV Esslingen noch immer eine weiße Weste mit 10:0 Punkten aus fünf Spielen, und dass beschert den Schwaben die Top-Platzierung in der B-Gruppe der Deutschen Wasserball Liga. SSVE-Trainer Davorin Golubic möchte verlustpunktfrei ins neue Jahr starten und fordert einen Sieg von seinem Team: „Wir sind in dem Spiel gegen Köln favorisiert und ich wünsche mir, dass wir unser höheres Niveau auch dieses Mal abrufen können. Die Gäste werden auf eine Überraschung lauern, aber ich hoffe, dass wir ihnen keine Chance dazu geben werden.“ Für den rumänischen Ausnahmespieler George Tarnovetchi auf SGW-Seite liegt die Sache noch nicht so klar: „Selbstverständlich reisen wir nicht allein für die Spesen nach Stuttgart, sondern wollen den schwäbischen Traditionsverein möglichst lange ärgern und eventuell einen oder auch zwei Punkte mit zurück ins Rheinland nehmen“ so George.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen liegt die Carboo4U Wasserballbundesliga-Mannschaft derzeit auf Platz 6 der Bundesliga Tabelle. In der vergangenen Saison siegten die Esslinger zuhause überlegen mit 16:6, auswärts taten sie sich etwas schwerer, gewannen am Ende aber dennoch mit 9:6. Mit einem Durchschnittsalter bei den Kölnern von 29 Jahren muss sich das junge Esslinger Team auf einen erfahrenen Gegner einstellen. Doch Köln wird leider nicht in Bestbesetzung antreten können. Zahlreiche beruflich bedingte Ausfälle. Man spielt zwar in der Wasserball Bundesliga, doch vom Profitum ist man in Köln trotz ambitioniertem Umfeld noch weit entfernt.

Carboo4U Wasserballer Edi Ciobanu

Carboo4U Wasserballer Edy Ciobanu

Am Sonntag geht es dann weiter an die Weinstraße. Nach dem hart erkämpften Erfolg im Spiel gegen Magdeburg wartet mit dem Auswärtsspiel beim Aufsteiger SC Neustadt die nächste harte Nuss auf uns,“ so Kapitän Jürgen Ignatzy. „Obwohl der Gegner erst zwei Punkte (zwei Unentschieden) in der laufenden Saison auf der Habenseite hat, erwies er sich in allen Partien als stets hartnäckiger Kontrahent. Wir sind also vorgewarnt, wollen aber mit einer konzentrierten und ebenso couragierten Leistungen am Sonntag zwei Zähler einsammeln und damit unseren momentanen Tabellenplatz festigen.“ Doch die Neustädter wissen immer noch nicht, wo Sie stehen. Der Wunsch des Neustädter Trainers Janusz Gogola an ihr eigenes Publikum: “Wir möchten endlich siegen!”, klingt fast wie ein Hilferuf. Auf jeden Fall heisst es jetzt für unsere Wasserballer Daumen drücken und trotz personeller Engpässe das Maximale abrufen!

8. Dezember 2012, 16:00 Uhr
SSV Esslingen : SGW Köln
Inselbad Stuttgart-Untertürkheim
9. Dezember 2012, 14:00 Uhr
SC Neustadt : SGW Köln
Traglaufhalle Neustadt

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/