Seiten

Letzte Artikel

Carboo4U Kalender

Juli 2012
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archiv

6. Jul. 2012

Das Internet ist voll von Artikeln über den LowCarb-Lifestyle: Absolute Wahrheiten scheint es bei Ernährungsfragen allerdings nicht zu geben. Das FITTER INS LEBEN-Gesundheitsportal will neue Wege zu gehen. Endlich die lästigen Pfunde verlieren und sich wieder rundum wohlfühlen in seiner Haut – ohne auf die geliebte Currywurst oder Leckerei zu verzichten, die Speisekarte zu minimieren, aber dabei seinen Körper in Bewegung bringen. Dann kommen die ersten langersehnten Erfolge wie von selbst.

Hier mal wieder ein leckeres FITTER INS LEBEN Rezept für das kommende Wochenende. Es geht schnell und gelingt auch Anfängern und Kochmuffeln: Schweinefilet in Gorgonzola-Sahne-Sauce

Zutaten für 2 Personen:

ca. 500 g Schweinefilet (geht aber natürlich auch mit Rinderfilet, Hähnchenbrust, Schweineschnitzel oder anderem Fleisch),
200 g süsse Sahne (gerne auch Creme Fraiche),
einige Esslöffel Öl für die Pfanne – z.B. Oliven-Öl, Erdnuss-Öl und Raps Öl,
250 g Gorgonzola (bitte beim Einkauf darauf achten, dass es die pikante Variante ist)
etwas     Salz
etwas     Pfeffer
1 zw     Thymian
1 zw     Estragon


Die Zubereitung ist denkbar einfach
:
Zuerst die Sauce, da sie ein bisschen länger braucht. Man erhitze die Sahne in einem Topf, ohne diese zu kochen. Dann gibt man den Gorgonzola (am besten in Würfel geschnitten) dazu und lässt diesen schmelzen. Nicht salzen, denn der Käse ist salzig genug. Auch diese Masse sollte nicht kochen, sondern nur richtig schön heiss werden. Ab und zu umrühren – fertig ist dies köstliche Sauce.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Schweinefilet (die weissen Häute um das Filet möglichst mit einem scharfen Messer abziehen) in daumendicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten im heissen Fett kurz anbraten. Auch hier möglichst nur Pfeffer verwenden, denn die Käsesauce ist eigentlich würzig genug. Fertig! Jetzt das Filet auf den Tellern servieren und mit der sämigen Käsesauce übergiessen. Voilà! Schmeckt wirklich ausgezeichnet und lässt einen Pizza & Co. nicht vermissen.

LowCarb-Fans können dazu noch einen schönen Salat oder z.B. gedünsteten Broccoli verzehren. Achten Sie bei dem LowCarb-Genuß auch auf die richtigen Öle. Wir empfehlen: Oliven-Öl, Erdnuss-Öl oder Raps-Öl ist.

Ist super lecker. Das können Sie auch einmal mit Putenfilet machen.

Unser FITTER INS LEBEN Tipp zum Fett
Verwenden Sie egal ob mit oder ohne Diät statt tierischer Fette lieber kaltgepresste Öle wie Rapsöl, Kürbiskernöl und Olivenöl, wenn Sie beim Kochen Fett einsetzen. Diese Öle senken den Blutfettspiegel, was bei einer fett- und eiweißreichen Ernährung besonders wichtig ist.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Lies mehr über Schweinefilet an Gorgonzolasoße Rezept – FITTER INS LEBEN – www.fitterinsleben.de

-->

Carboo4U
LaufwäscheEvents - Carboo4U

Suche/